Home          zur 50.35 Übersicht

 

 

 50 3518-3

 

 

 

 

 

 

Umbau aus:

50 1008  Schichau 3433/ 1941  (bis 06.07.1967 - Rahmentausch)

 

 

Umbau:

Raw Stendal  03.12.1956 - 02.04.1958

 

 

Umbau aus:

50 2263  DWM 437/ 1942  (ab 07.07.1967 - Rahmentausch)

 

 

Umbau:

Raw Stendal  07.07.1967 - 31.08.1967  (Rahmentausch)

 

 

Giesl  Einbau:

kein Giesl erhalten

 

 

Tenderbauart:

2'2'T26 von 02.04.1958 - 01.06.1980
2'2'T28 von 02.06.1980 - 12.08.1980
2'2'T26 von 27.09.1980 - heute

 

 

letztes Bw:

Angermünde

 

 

Abstellung:

 

 

 

z-Stellung:

01.06.1992

 

 

Ausmusterung:

22.06.1992 verkauft

 

 

Verbleib:

Sammlung Falz - Bw Falkenberg

 

 

Zustand:

keine Aufarbeitung

 

 

Besonderheiten:

Da der Rahmen der 50 3518 irreparabel verschlissen war, wurde mit dem Kessel die am 14.07.1967 z-gestellte 50 2263, eigentlich als weitere Lok rekonstruiert, und als 50 3518 wieder in Dienst gestellt. Das Stammheft wurde ausgeheftet und das der 50 2263 eingeheftet.
Die 50 2263 die von der Deutschen Waffen- und Munitionsfabrik Posen in Polen 1942 geliefert wurde, war eine ÜK-Maschine ohne Frontschürze. Die 50 3518 verließ das Raw Stendal mit bis hinter die Zylinder zurückgeschnittenen Umlauf und von der Frontschürze blieb nur das Mittelstück unter der Rauchkammer, mit einem langen und zwei kurzen Tritten, erhalten. Erst ab dem 29.05.1975 war sie wieder mit einer kompletten Schürze unterwegs.

Mit der Umsetzung 1977 zum Bw Angermünde wurde die Lok so gut wie nur noch als Heizlok verwendet. Aufnahmen aus dieser Zeit sind deshalb etwas spärlich, und werden sehr gerne angenommen!

 

 

 

 

 

 

Stationierungen:

 

 

 

Raw Stendal             03.12.56 - 02.04.58   L4 Reko
Bw Güsten
               03.04.58 06.07.67   (hier fehlen alle Revisionsdaten)
Raw Stendal
             07.07.67 31.08.67   L3 Rahmentausch
Bw Güsten
               01.09.67 - 07.09.67
Bw Aschersleben
         08.09.61 - 23.09.67
Bw Güsten
               22.09.67 - 28.11.68
Bw Dessau
               29.11.68 - 31.12.68   (01.01.1968 wurde Dessau zur Est des Bw Rosslau)
Bw Roßlau
               01.01.68 30.07.69   (Est Dessau)
Raw Stendal
             31.07.69 31.08.69   L2
Bw Roßlau
               01.09.69 05.08.70   (Est Dessau)
Raw Stendal
             06.08.70 18.01.71   L2  (5 Monate!)
Bw Eilsleben
            19.01.71 - 06.04.71
Bw Magdeburg
            07.04.71 - 23.08.71
Bw Roßlau
               24.08.71 04.01.72
Raw Stendal
             05.01.72 05.02.72   L7
Bw Roßlau
               06.02.72 06.09.73
Raw Stendal
             07.09.73 26.09.73   L5
Bw Roßlau
               28.09.73 20.04.75
Raw Stendal
             21.04.75 29.05.75   L6 (Anbau der kompletten Frontschürze)
Bw Roßlau
               30.05.75 20.07.75
Raw Stendal
             21.07.75 04.09.75   L0
Bw Roßlau
               05.09.75 10.10.77
Bw Angermünde
           10.11.77 24.04.79   nur als Hzl
Raw Meiningen
           25.04.79 29.05.79   L5
Bw Angermünde
           30.05.79 12.08.80
Raw Meiningen
           13.08.80 27.09.80   L7
Bw Angermünde
           30.09.80 06.04.81
Bw Pasewalk
            07.04.81 18.09.83   nur als Hzl
Raw Meiningen           22.09.83 18.10.83   L6
Bw Pasewalk             19.10.83 14.12.86   nur als Hzl
Raw Meiningen           15.12.86 20.01.87   L7
Bw Pasewalk             21.01.87 18.12.89   nur als Hzl
Raw Meiningen           19.12.89 13.02.90   L6/ L0 Abnahme nur als NHL
Bw Neubrandenburg       14.02.90 - 20.04.91
Bw Angermünde           21.04.91 - 31.05.92   z-Stellung


Kesselverzeichnis:

Kesselnummer:                von Lok:    auf Lok:                an Lok:     Sandkastenbauart:
LKM Babelsberg 151018/ 1958  Neu         02.04.58 15.12.86     ?           Guß-SK
Raw Halberstadt   156/ 1960  52 8016     20.01.87 heute                    Guß-SK


Tenderverzeichnis:

Bauart:     Hersteller/FN/Baujahr:  von Lok     mit Lok gekuppelt:      an Lok:
22T26     keine Angaben
22T28     LKM 143061/ 1959        50 3654     02.06.80 12.08.80     50 3565
22T26     keine Angaben
22`T26     BMAG 11749/ 1941 (1*)   50 3552     13.02.90 - heute


(1*) Neuaufbau Raw Wittenberge 107/ 1953  - gekuppelt mit: 50 1851 ab Werk 1941 / 50 2284 18.03.53 (Neuaufbau) / 50 3552 26.05.65 / 50 3518 ab 13.02.90

 

 

 

 

 


50 3518-3 am 31.05.1989 als Hzl im Bw Pasewalk unter Dampf.
Aufnahme: Achim Rickelt

 

 

 


50 3518-3 am 21.09.1991 als Dsp im Bw Angermünde im Einsatz.
Aufnahme: Ralph Mildner

 

 

 


50 3518-3 am 12.07.1992 im Bw Angermünde abgestellt. Trotz NHL-Umbau hat die Lok noch ihre VMP-Pumpe. Der Kessel stammt ursprünglich von der 52 8008 diese hatte noch die Kardangelenke an den Ventielzügen.
Aufnahme: Jörg Leuthardt

 

 

 


50 3518-3 tarnt sich am 27.09.2003 im Bw Falkenberg.
Aufnahme: Jörg Leuthardt