letztes Update:

  29.01.2011

 

 

   Home           zur 52.8 Übersicht

 

 

 52 8005-2

 

 

Umbau aus:
Hersteller:
Fabriknummer:
Baujahr:

52 1111
Deutsche Waffen und Munitionsfabrik Posen
525
1943

 

 

Umbau:

Raw Stendal 12.10.1960 26.11.1960

 

 

Giesl Einbau:
Giesl Ausbau:

25.04.1968
?

 

 

letztes Bw:

Zittau

 

 

Abstellung:

ca. 12.08.1986 nach Kesselriß

 

 

z-Stellung:

23.12.1986

 

 

Ausmusterung:

06.09.1988

 

 

Verbleib:

ab Oktober 1986 im Bf Hirschfelde abgestellt / ab 11.1988 Bw Cottbus /
ab 02.1989 nach Est Guben zur Zerlegung

 

 

Zustand:

-

 

 

Besonderheiten:

Die 52 8005 besaß als eine der wenigen 52.8 Windleitbleche mit Verstärkungsrand. Diese hat sie zusammen mit dem Kessel von der 50 0016
geerbt. Dies ist auch die einzige mir derzeit bekannte Weiterverwendung eines ehemaligen Ölkessels nach dem Ausscheiden der 50.00. Das ewige Leben hat
dieser Kessel dann ja auch nicht mehr gehabt.
 

 

 

sonstige
Bauartänderungen:

16.08.1957 Raw Stendal       Lenkgestell BR 52E eingebaut
25.04.1968 Raw Stendal       Saugzuganlage Bauart Giesl eingebaut
 

 

 

 

 

 

 

Stationierungen:

 Quelle: BB-Abschrift

 

 

Raw Stendal             12.10.60 26.11.60   L4 Reko
Bw Angermünde           26.11.60 12.11.61
Bw Angermünde           13.11.61 21.12.61   L0
Bw Angermünde           22.12.61 25.03.62
Raw Stendal             26.03.62 13.04.62   L2
Bw Angermünde           14.04.62 16.10.62
Raw Tempelhof?          17.10.62 14.11.62   L0
Bw Angermünde           15.11.62 18.04.63
Bw Stralsund            19.04.63 16.07.63   L0
Bw Angermünde           17.07.63 10.09.63
Raw Stendal             11.09.63 31.10.63   L3
Bw Angermünde           01.11.63 04.05.65
Raw Stendal             07.05.65 31.05.65   L2
Bw Angermünde           01.06.65 29.09.66
Raw Stendal             30.09.66 28.11.66   L4
Bw Eberswalde           29.11.66 07.03.67
Raw Stendal             08.03.67 08.03.67   NA Arbeiten eventuell im Bw Eberswalde ausgeführt
Bw Eberswalde           09.03.67 10.04.68
Raw Stendal             11.04.68 25.04.68   L2
Bw Eberswalde           26.04.68 06.05.68
Raw Stendal             07.05.68 20.05.68   NA
Bw Eberswalde           21.05.68 02.11.69
Raw Stendal             03.11.69 18.12.69   L3
Bw Eberswalde           19.12.69 - 12.08.71
Raw Stendal             13.08.71 27.08.71   L2
Bw Eberswalde           28.08.71 26.07.72
Raw Stendal             27.07.72 21.12.72   L7
Bw Zittau               22.12.72 08.04.73
Raw Stendal             09.04.73 27.04.73   L0
Bw Zittau               28.04.73 - 03.01.74
Raw Stendal             04.01.74 21.01.74   L5
Bw Zittau               22.01.74 09.06.74
Raw Stendal             10.06.74 26.06.74   L0
Bw Zittau               27.06.74 02.03.75
Raw Stendal             03.03.75 21.03.75   L5
Bw Zittau               22.03.75 23.07.75
Raw Stendal             24.07.75 10.09.75   L0
Raw Stendal             15.09.75 29.09.75   NA
Bw Zittau               30.09.75 30.06.76
Raw Stendal             01.07.76 12.08.76   L6
Bw Zittau               13.08.76 06.09.77
Raw Stendal             07.09.77 30.09.77   L0
Bw Zittau               01.10.77 20.08.78
Raw Stendal             21.08.78 12.09.78   L5
Bw Zittau               13.09.78 18.03.79
Raw Stendal             19.03.79 12.04.79   L0
Bw Zittau               13.04.79 23.03.80
Raw Meiningen           24.03.80 26.08.80   L0
Bw Zittau               27.08.80 18.01.81
Raw Meiningen           19.01.81 28.02.81   L7
Bw Zittau               01.03.81 31.05.81
Raw Meiningen           01.06.81 23.06.81   L0
Bw Zittau               24.06.81 06.04.82
Raw Meiningen           07.04.82 28.04.82   L5
Bw Zittau               29.04.82 27.12.82
Bw Zittau               28.12.82 28.01.83   L0
Bw Zittau               29.01.83 17.07.83
Raw Meiningen           18.07.83 30.08.83   L6   Ankunft in Zittau: 03.09.83
Bw Zittau               31.08.83 14.05.84
Raw Meiningen           15.05.84 31.07.84   L0
Bw Zittau               01.08.84 28.08.85
Raw Meiningen           29.08.85 30.09.85   L5   Ankunft in Zittau: 10.10.85
Bw Zittau               01.10.85 22.12.86   Lok musste um den 12.August 1986 nach
                                              Kesselriß abgestellt werden

 

 

Kesselverzeichnis:

 

 

 

Kesselnummer:                von Lok:    auf Lok:                an Lok:     Sandkastenbauart:
SKL Magdeburg 30225/ 1960    Neu         26.11.60 27.07.72     52 8003     ?
SKL Magdeburg 34123/ 1966    52 8174     21.12.72 19.01.81     50 3653     Schweiß-SK / Henkel
SKL Magdeburg 29250/ 1958    50 0016     28.02.81 mit Lok zerlegt          Schweiß-SK / Kardan

 

 

Tenderverzeichnis:

 nicht vollständig!

 

 

Bauart:     Hersteller/FN/Baujahr:  von Lok     mit Lok gekuppelt:      an Lok:     ausf. Stelle:

22T30     190                     52 7222     28.11.66 - 03.03.75     52 8071     Raw Stendal
22T30     Raw Wittenberge 236     52 7191     21.03.75 -                          Raw Stendal

 

 

 

Quellen:

- Hauptquelle: Betriebsbuchabschrift
- Die Baureihe 52 bei der DR - M. Reimer - Verlag Dirk Endisch
- Anmerkungen: St. Duntsch/ J. Leuthardt

 

 

 

 

 

 

 

 


52 8005-2 am 06.05.1979 in Zittau abgestellt.
Aufnahme: Uwe Wagner
 

 

 


52 8005-2 am 07.03.1980 (Datum laut Diabeschriftung) bei Mittelherwigsdorf. Die Aufnahme dürfte aber nach der L7 am 28.02.1981 entstanden sein!
Aufnahme: Sammlung Leuthardt
 

 

 


52 8005-2 am 19.06.1982 in Zittau.
Aufnahme: Karl-Heinz Siebke
 

 

 


52 8005-2 am 20.06.1982 im Bw Zittau. Kessel und Windleitbleche stammen von der 50 0071, welche über die 50 0016 1981 auf  die 52 8005 gelangt sind.
Aufnahme: Sammlung Leuthardt
 

 

 


52 8005-2 weilte vom 15.05. - 31.07.1984 zu einer L0 im Raw Meiningen. Anfang August 1984 kehrte die Lok nach Zittau zurück und ergänzte hier in der Est Göschwitz ihre Wasservorräte.
Aufnahme: Frank Sparakowsky/ Sammlung Leuthardt
 

 

 


52 8005-2 im April 1985 im Bf Görlitz.
Aufnahme: Sammlung Leuthardt
 

 

 


52 8005-2 im Sommer 1985 in der Est Löbau.
Aufnahme: Joachim Richling / Sammlung Leuthardt
 

 

 


52 8005-2 am 03.01.1986 im Bw Zittau.
Aufnahme: Steffen Duntsch
 

 

 


52 8005-2 am 01.05.1986 - 10 Wochen vor dem Aus der Lok in Oberoderwitz.
Aufnahme: Axel Spille - Der Eisenbahnfotograf